Icon Fachinformatik Anwendungsentwicklung

Ausbildung in der IT:
Fachinfor­matiker/in
Anwendungs­entwicklung

GEORG testen

Digitales Lernen für Fachinformatiker und Fachinformatikerin Fachrichtung Anwendungsentwicklung: GEORG Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung enthält abwechslungsreiche E-Learning Aufgaben und Videos, die die verschiedenen Themenbereiche der Ausbildung in kompakten digitalen Lerneinheiten vermitteln.

Mit dem bewährten GEORG Lernkonzept ist es den Auszubildenden möglich, ihr Lernen interaktiv und multimedial zu gestalten. Überragend in Content und Didaktik bietet GEORG:

  • Videobasiertes Lernen mit GEORG-eigener Videodidaktik
  • enthält ca. 230 Videos
  • Adaptives Lernen durch Tests mit anschließender Lernempfehlung
  • Individualisiertes Lernen und Lernerfolgskontrolle
  • Unterschiedliche Lernmethoden und -medien
  • Informelles Lernen durch kollaboratives Lernen

Fachinformatiker/in FR Anwendungsentwicklung

Insgesamt werden 173 Lernstunden in folgenden Lerneinheiten zu den einzelnen Themengebieten entwickelt (AP1/2 = Teile der gestreckten Abschlussprüfung, LF = Lernfeld, AJ = Ausbildungsjahr).

Jede Lerneinheit

  • umfasst ca. 1,5 Lernstunden.
  • ist in sechs Lernkomponenten gegliedert, sodass die Aufmerksamkeitsspanne pro Lernkomponente unter 20 Minuten liegt.
  • enthält 3-4 Videos und ca. 40 Schaubilder, Grafiken und Animationen.
  • ist komplett mit Audios und Soundtexten ausgestattet.
  • aktiviert den Lernenden mit durchgängiger Interaktivität und bietet jeweils einen Wissenstest, einen Test mit Transferaufgaben und unmittelbares Feedback zu den Lernergebnissen.
  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

 

 

Hardwareaufbau und -konfiguration

Hardware: Einführung

Lerneinheiten
   
Nachrichten, Information, Kommunikation, Aufbau und Arbeitsweise eines PCsAP1LF 3AJ 1
Hauptbestandteile eines PCsAP1LF 3AJ 1
SchnittstellenAP1LF 3AJ 1
PeripheriegeräteAP1LF 3AJ 1

Vernetzung von IT-Geräten

Netzwerke: Einführung

Lerneinheiten
   
Netzwerkarten, -komponenten, -protokolle und EthernetAP1LF 3AJ 1
Netzwerk-Hardware und strukturierte VerkabelungAP1LF 3AJ 1

Grundlagen Kommunikationsnetze

InternetAP1LF 3AJ 1

Grundlagen der TCP/IP-Protokolle

Adressierungsebenen, Adressierungsarten und die MAC-Adressierung - IN PLANUNGAP1LF 3AJ 1

 

Software

Software: Einführung

Lerneinheiten
   
Betriebssysteme und AnwendungssoftwareAP1LF 3AJ 1

 

Technische Grundlagen von IT-Systemen

Digitaltechnologische Grundlagen

Lerneinheiten
   
Logische VerknüpfungenAP1LF 3AJ 1
SchaltnetzeAP1LF 3AJ 1
SchaltwerkeAP1LF 3AJ 1

Größen der Elektrotechnik

Strom, Spannung, Ladung und StromstärkeAP1LF 3AJ 1
Stromleitung in Metallen, Flüssigkeiten und GasenAP1LF 3AJ 1
Messung von Spannung und StromstärkeAP1LF 3AJ 1
Elektrischer WiderstandAP1LF 3AJ 1
Zusammenhänge: Spannung - Stromstärke und Widerstand - StromstärkeAP1LF 3AJ 1
Elektrische Leistung und WiderstandAP1LF 3AJ 1
Elektrische Arbeit, Energie und WärmeAP1LF 3AJ 1
Leiterwiderstand, Widerstand und TemperaturAP1LF 3AJ 1

Wechselspannung

EffektivwerteAP1LF 3AJ 1

Elektrisches Feld

Elektrische FeldeigenschaftenAP1LF 3AJ 1
KondensatorenAP1LF 3AJ 1

Magnetisches Feld

Magnetische FeldeigenschaftenAP1LF 3AJ 1

Schaltungen

Parallel- und Reihenschaltungen – bis September 2021AP1LF 3AJ 1
Schaltungen – bis September 2021AP1LF 3AJ 1

Der Betrieb

Stellung eines Betriebs in Wirtschaft und Gesellschaft

Lerneinheiten
   
Stellung eines Betriebs in Wirtschaft und Gesellschaft - neuAP1LF 1AJ 1

Die betriebliche Organisation

Zielsysteme einer Unternehmung - neuAP1LF 1AJ 1
Produktionsfaktoren - neuAP1LF 1AJ 1
Der Wertschöpfungsprozess - neuAP1LF 1AJ 1
Geschäftsprozesse - in PlanungAP1LF 1AJ 1
Der Betrieb und seine Mitarbeiter - in PlanungAP1LF 1AJ 1

Das Handelsgesetzbuch (HGB)

Kaufmannseigenschaften und das Anmeldeverfahren - in PlanungAP1LF 1AJ 1

 

Wir entwickeln agil! Jeden Monat wird unser Portfolio erweitert – und selbstverständlich denken wir auch jetzt bereits über unsere hier dargestellten Planungen hinaus: Wir werden einzelne Themen ergänzen und auch das bestehende Angebot zu den dritten und vierten Ausbildungsjahren erweitern. Dabei fokussieren wir jene Themen, die sich für eine multimediale, videobasierte und interaktive Didaktik in besonderer Weise eignen.